Torremolinos, der Parkplatz gleich bei der Einfahrt der Stadt liegt ganz Nahe zum Flugplatz. Deshalb ist es für viele ein guter Platz Menschen zum Flugplatz zu bringen oder sie dort zu erwarten. Ich selbst Reise ja für ein Wochende zum Nürburgring, Juchheim Jahreskongress 2020. Ein tolles Ereignis, dass ich nicht missen möchte. Neue einzigartige Produkte, neue und alte Freunde treffen, Joey Kelly als Gastredner und feiern bis in die Nacht. Wieder mal ein WOW-Effekt! Deshalb auch für uns...

Unser „Dicker“ oder auch „Plan B“ genannt - in seinem Bauch leben wir 😊. Yari, ist unser treuer Begleiter. Helmut, mein geliebter Mann und Abenteurer. Er ist auch unser Technik-Genie. Er hat unseren Dicken geplant, designed und gebaut, unaufhaltsam daran gewerkt. Ist durch halb Europa gefahren um die notwendigen Komponenten zusammen zuführen und den Dicken wirklich werden zu lassen. Gibt es unterwegs ein Herausforderung zu meistern - Helmut wird es tun. Daran hab ich keinen Zweifel....

Mitten in der Nacht starten wir. Ich weiss nicht mehr ganz genau, aber ich denke Mitternacht war schon vorbei. So machen wir das immer..... Fertig mit packen und abfahren, auch wenn es nur eine halbe Stundefahrtzeit ist, weg ist weg. Es gibt kein "Was fehlt noch?" "Das und jenes muß noch mit" , niemand kann uns mehr aufhalten mit Fragen oder guten Wünschen für die Reise. Weg ist weg - was wir nicht mit haben, brauchen wir nicht (im Normalfall ist es soweiso viel zu viel) oder besorgen wir...

Nun haben wir die Möglichkeit eine Woche in den andalusischen Bergen bei Freunden zu verbringen. Um dorthin zu kommen, liegt ein sehr schmales Wegstück für unseren Dicken vor uns. Helmut und der Dicke meistern dieses Stück hin und zurück, ich gehe zu Fuß. Lieber hole ich Hilfe, falls es notwendigt wird, als gemeinsam abzustürzen. Feig oder vernünftig kann nur entscheiden, wer dabei war... Unsere Reiseroute: Competa über Adra nach Trevelez, Pampaneira, Lanjaron, Stausee bei Lecrin....